JUHUUUUUUUUUUU!!!
Wir eröffnen ab April unser
neues Atelier "Ellenbogen 2"
(Ecke Gustav- Falcke- Strasse)! 
Herzliche Einladung
zum Tag der offnen Tür!
am Samstag 23.3. und Sonntag 24.3.
von 11.00 bis 17.00 Uhr 
Mit Getränken, Plätzchen und 
einem Bastelangebot für Kinder!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Kinder-Malkurse in altersgerechten Gruppen

"Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, wie man einer bleibt, wenn man älter wird." (Pablo Picasso)

Malen, zeichnen modellieren oder kollagieren, hier erhalten ihre Kinder kompetente Anleitung in einer kleinen, persönlichen Gruppe.

Lassen Sie ihr Kind mit Herz und Hand lernen, spielerische Erfahrungen machen und die eigene Wirksamkeit erleben. Der Umgang mit Farbe und Material, sowie das Lösen kreativer Aufgaben aktiviert nicht nur neue Gehirnareale und läßt kreative Kompetenz wachsen, es macht ihren Liebsten auch Freude steigert das Selbstwertgefühl.

Alle Angaben erst ab April 2024!!

Termine:

Montag:            15.45 - 17.00 Uhr

                           17.15 - 18.30 Uhr 

 

Dienstag:          15.45 - 17.00 Uhr

                           17.15 - 18.30 Uhr

 

Mittwoch:         15.45 - 17.00 Uhr

                           17.15 - 18.30

 

 

Donnerstag:     15.45 - 17.00 Uhr 

                           17.15 - 18.30 Uhr

 

Freitag:              15.45 - 17.00 Uhr

                            17.15 - 18.30 Uhr

 

Samstag:            09.45 - 11.00 

                            11.15 - 12.30 Uhr 


 Preise monatlich:

 

85,- Euro incl. Material (Unterricht/ Woche)

Malschule Tanja Gott

 Mobil und whatsapp: 01792233569

Mail: ateliergott@web.de

 

Atelier in Eimsbüttel

Ellenbogen 2

20144 Hamburg


Kunst ist wichtig für Kinder.

Kleinere Kinder haben eine sehr unverkrampfte und direkte Art mit Kunst umzugehen.

Format, Farbe, Material alles sind ihnen willkommene Mittel sich auszuprobieren und auszudrücken. Ihre Fantasie sprudelt nur so. 

Auch ältere Kinder experimentieren gern. Sie möchten die Welt am liebsten so abbilden lernen, wie sie wirklich aussieht. Ihre Arbeiten sind  deshalb oft detaillierter und genauer. Sie haben mehr Geduld und können sich länger konzentrieren.

Bei den jüngeren Kindern werden die Stunden spielerisch gestaltet. Wir lesen zum Beispiel eine Geschichte und lassen uns von ihr anregen. Oder wir arbeiten Jahreszeiten bezogen in der Thematik und in der Wahl der Materialien.

 

Wir experimentieren und schöpfen aus der inneren Bilderwelt. Lassen uns aber auch durch Blumen, Tiere und anderes Anschauungsmaterial inspirieren. 

 

Bei den älteren Kindern werden In jeder Stunde zwei alternative Angebote gemacht. Jeder findet etwas, das ihm  liegt und woran er arbeiten möchte. Wir arbeiten mit Anschauungsmaterial und lernen verschiedene künstlerische Techniken kennen. Aber auch kleine Bildergeschichten, Portaits, Landschaften aus der Phantasie und der Natur stehen auf dem Programm.